«

»

Jan
19

Wanderurlaub Mallorca – Cap Formentor

Wandern am Cap Formentor

Wer bei seinen Reisen gerne Land und Leute kennenlernt wird bei einem Wanderurlaub auf Mallorca nicht nur die Vitalität stärken sondern auch jede Menge Abwechslung erleben.

Unsere heutige Wanderung führt uns bei bedecktem Himmel aber angenehmen Wandertemperaturen ans Cap de Formentor im äussersten Nordosten von Mallorca.
Das Wanderziel sind 2 Calas. Zum einen die Cala Figuera und zum anderen die Cala Murta.
Diese Wanderung wäre ideal im Sommer weil 2 Calas den Wanderfreund auch ein erfrischendes Bad möglich machen.

Zeit: 3 1/2 Stunden. Schwierigkeitsgrad 1

Von Puerto Pollensa aus fahren wir mit dem Auto in Richtung Cap Formentor. Die Serpentinenstraße hoch bleiben wir am 1. Aussichtspunkt stehen um den spektakulären Blick aufs Meer zu genießen. Der Mirador Es Colomer ist es wert eine halbe Stunde zu bleiben und die Aussicht und die Eindrücke trotz des nicht ganz so schönem Wetters mitzunehmen. Danach geht es weiter Richtung Cap Formentor bis zum Kilometerstein 12.
Dort parken wir unser Auto am Straßenrand um auf der gegenüberliegenden Seite den Wanderweg der durch große Steine zu erkennen ist zu nehmen. Der breite Wanderweg führt uns nach 30 Minuten zur Cala Figuera im Nordosten von Mallorca.
Vereinsamt liegt Sie vor uns was um diese Jahreszeit und bei Wassertemeraturen von 15 Grad auch nicht weiter verwunderlich ist.
Nach 15 Minuten wandern wir rechterhand dem El Fumat ( der Rauchende ) und der erkennbaren Serpentinenstraße entgegen die Anhöhe hinauf.
Wir wandern durch die wildromantische mallorquinische Landschaft im Norden der Insel. Vorbei an Zwergpalmen und dem satten Grün.
Oben angekommen befindet sich ein kleines Plateau als Parkplatz das zur Straße führt bei Kilometer 13. Die Straße gehts ca. 200 mtr. hinunter dann nimmt man den linken Abzweig zur Cala Murta.
Vorbei an der Jugendherberge Santa Maria de Formentor umrunden wir rechts die verschlossenen Metalltore bis wir nach 1 1/2 Std. die pitoreske Cala Murta erreichen. Im Winter schon ein Traum muss dieses Kleinod im Sommer eine Oase für den Badegast sein und wäre auch für uns als Pflicht für ein ausgiebiges und erfrischendes Bad zu sehen. Taucher werden hier ein wahres Paradies für Schnorchelerkundungen finden.
Der Cami del Camillet rechts der Cala Murta führt uns auf einem Trampelpfad weiter bis zur Felsspitze. Vorne angekommen kann man die Grundmauern des Camiletts ( Schlößchen ) noch erkennen.
An dieser Landspitze macht man gerne eine Rast bei dem grandiosen Ausblick zur Halbinsel La Victoria mit dem Atalaia bis zur Bucht von Pollensa.

So beeindruckend der Blick auch ist nach 20 Minuten wandern wir wieder auf dem gleichen Weg zurück bis zur Straße auf der wir links abbiegen und 20 Minuten später wieder am Auto ankommen.

Nachdem in Pollensa um diese Jahreszeit viele Restaurants geschlossen haben gehen wir in den Hafen in das einzig offene Lokal das auch eine Empfehlung wert ist.

Mirador El Colomer Cap de Formentor

Mirador Es Colomer am Cap de Formentor

Bei Kilometer 12 wandern wir los

 

 

 

 

 

 

 

Wanderweg zur Cala Figuera am Cap Formentor

Wanderweg zur Cala Figuera am Cap Formentor

Cala Figuera Mallorca Nordosten

Die Cala Figuera - Mallorca Nordosten

 

 

 

 

 

 

 

Plateau:Parkplatz auf der Anhöhe

Plateau / Parkplatz auf der Anhöhe

Cala Murta Cap Formentor

Die Cala Murta am Cap Formentor

 

 

 

 

 

 

 

Cami del Camillet Cala Murta

Cami del Camillet in der Cala Murta

Blick zum Atalaia und Bucht Pollensa

Blick zum Atalaia und der Bucht von Pollensa